Filter
Filter nach Geschäften mit Brillen und Kontaktlinsen
Brillen & Kontaktlinsen
Filter nach Geschäften mit Hörgeräten
Hörgeräte
Filter nach Geschäften mit vergrößernden Sehhilfen
vergrößernde Sehhilfen

Hannover

becker + flöge

Tiergartenstraße 118
30559 Hannover

Geschäftsleiter
Günter Krümpelmann
Augenoptiker

Telefon: 0511 52 30 18
Telefax: 0511 52 30 19

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 09.00–18.00 Uhr
Samstag 09.00-13.00 Uhr 
360 ° Innenansicht des Geschäfts
Passbilder

Neustadt

becker + flöge

Marktstraße 12 A
31535 Neustadt

Geschäftsleiter
Stefan Klotz
Augenoptikermeister

Telefon: 05032 35 96
Telefax: 05032 93 94 79

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 9.00–18.00 Uhr
Samstag 09.00-13.00 Uhr
Passbilder

Peine

becker + flöge

Breite Straße 7
31224 Peine

Geschäftsleiter
Rainer Lütge
Augenoptikermeister

Telefon: 05171 6823
Telefax: 05171 3965

Öffnungszeiten
Montag–Freitag: 9.00–18.30 Uhr
Samstag: 9.00–15.00 Uhr
Adventssamstage: 9.00–18.00 Uhr
Passbilder

Wunstorf

becker + flöge

Lange Straße 3
31515 Wunstorf

Geschäftsleiter
Tooraj Rahmani
Augenoptikermeister

Telefon: 05031 35 49
Telefax: 05031 1 39 03

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 9.00-18.30 Uhr
Samstag 09.00-16.00 Uhr

Hörgeräte

Millionen Menschen sind von Schwerhörigkeit betroffen. Nur rund 20 % der Betroffenen kann bei Mittelohrschwerhörigkeit, Innenohrschwerhörigkeit oder gar Taubheit operativ geholfen werden. Viele Betroffene brauchen deshalb Hilfe durch Technik, seien es Hörgeräte oder darüber hinausgehende Kommunikationshilfen. Wahre Wunderwerke der Technik sind die heutigen Hörgeräte.


Ihre persönliche Höranalyse

Hören ist eine wesentliche Sinneserfahrung und hat im Vergleich zum Sehen eine vielfach höhere Empfindsamkeit. Immer gleich gut hören zu können, ist nicht selbstverständlich. Sie können Ihr Gehör auf die Probe stellen, wenn Sie sich folgende Fragen beantworten:
Haben Sie häufig den Eindruck, dass Ihre Gesprächspartner undeutlich sprechen?
Müssen Sie nachfragen, um dem Gespräch folgen zu können, besonders wenn sich mehrere Personen unterhalten?
Überhören Sie häufig das Telefon oder die Türglocke, wenn Sie sich in einem anderen Zimmer aufhalten?
Werden Sie darauf angesprochen, dass Sie Ihren Fernseher oder das Radio zu laut eingestellt haben?
Können Sie das Zwitschern der Vögel oder das Ticken Ihrer Armbanduhr nicht mehr wahrnehmen?

Wenn Sie einige dieser Fragen mit  "JA"  beantworten müssen, sollten Sie Ihr Gehör von Fachleuten überprüfen lassen. Das ist der Hals-, Nasen- und Ohrenarzt oder der Hörgeräteakustiker.

Hörgerätetypen


Welches Gerät darf es sein?

Hinter-dem-Ohr-Gerät (HdO-System)
Dieses Hörgerät wird hinter dem Ohr getragen und liegt außen über der Ohrmuschel. Der Schall wird über einen Schallschlauch in das Ohrpassstück in den Gehörgang geleitet. Im Gehäuse sitzt das Mikrophon des Hörgerätes. Bei bestimmten Hörminderungen kann auf das Ohrpassstück verzichtet werden (die sogenannte "Offene Versorgung").

In-dem-Ohr-Gerät (IdO-System)
Diese Variante wird vollständig in der Ohrmuschel oder im Gehörgang getragen. Damit ist die Ohrmuschel an der Schallaufnahme direkt beteiligt.

Offene Versorgung
Diese Hörgeräte verschließen den Gehörgang nicht. Das Richtungshören bleibt auf natürliche Weise erhalten, man hat keinen Verschlusseffekt, die eigene Stimme klingt annähernd normal. Wegen des dünnen Schallschlauches sind diese Hörgeräte besonders unauffällig und bequem zu tragen. Allerdings sind derartige Hörgeräte nicht für alle Arten von Hörverlusten geeignet Heutige digitale Hörgeräte sind kleine Wunder der Technik, winzige Hochleistungsgeräte. Ein Mikrorechner nimmt das analoge Signal auf und wandelt es in digitale Einheiten um. Hierdurch wird das Sprachverstehen erheblich verbessert und es hat einen natürlichen Klang.

Hilfe für beide Ohren
Bei 80 % der Menschen mit Hörverlust sind beide Ohren betroffen. Probieren Sie daher immer auch eine beidseitige Hörgeräteversorgung aus: Das Sprachverständnis kann sich besonders bei Nebengeräuschen verbessern, Sie können räumlich hören, das Richtungshören kann verbessert werden.

Neue Technik in unserem Hörstudio in Peine: Perfekte Hörgeräteanpassung mit dem SurroundRouter Wer ein Hörgerät nutzt, kennt dieses Problem: Praktisch jeder Nutzer hat ganz unterschiedliche Hörbereiche, in denen das Hörgerät unterstützen soll. Bisher musste der Kunde also das Hörgerät in seiner alltäglichen Lebenssituation testen, zu Nachanpassungen kommen und seinem Akustiker berichten, was gut funktioniert und wo nach Verbesserungen erreicht werden sollen. Das war aufwendig und für den Kunden lästig. Der Surroundrouter ist die Lösung!Nun kann unsere Hörgeräteakustikermeisterin life im Hörstudio individuelle Geräuschkulissen simulieren, in der die Hörprobleme auftreten und sofort das Hörgerät genau darauf einstellen. Siehe auch: http://www.youtube.com/watch?v=Hl3bY-lvck4

Perfekte Hörgeräteanpassung

Neue Technik in unserem Hörstudio in Peine:
Perfekte Hörgeräteanpassung mit dem SurroundRouter
Wer ein Hörgerät nutzt, kennt dieses Problem: Praktisch jeder Nutzer hat ganz unterschiedliche Hörbereiche, in denen das Hörgerät unterstützen soll. Bisher musste der Kunde also das Hörgerät in seiner alltäglichen Lebenssituation testen, zu Nachanpassungen kommen und seinem Akustiker berichten, was gut funktioniert und wo nach Verbesserungen erreicht werden sollen. Das war aufwendig und für den Kunden lästig. Der Surroundrouter ist die Lösung! Nun kann unsere Hörgeräteakustikermeisterin live im Hörstudio individuelle Geräuschkulissen simulieren, in der die Hörprobleme auftreten und sofort das Hörgerät genau darauf einstellen.

Siehe auch: www.youtube.com/watch

Hörgeräte zum Nulltarif

Mitgliedern  gesetzlicher Krankenkassen mit Leistungsanspruch und ohrenärztlicher Verordnung bieten wir unsere leistungsstarken Hörgeräte kostenlos zum Nulltarif an. (Zzgl. gesetzlicher Zuzahlung in Höhe von 10€ pro Hörgerät). Vertrauen auch Sie auf eine optimale Hörgeräteversorgung ohne Zuzahlung. Informieren Sie sich hierzu in unseren Fachgeschäften.

Hörtest

becker + flöge testet unverbindlich Ihr Hörvermögen! Kommen Sie zu uns und lassen Sie eine umfassende Höranalyse durch unsere erfahrenen Hörgeräteakustiker machen. Sollte dieser Hörtest ergeben, dass Ihnen ein Hörgerät helfen kann, erarbeiten wir mit Ihnen eine genau auf Sie zugeschnittene Lösung. Eine Verordnung durch den HNO-Arzt ist die Voraussetzung, um Krankheiten auszuschließen und falls Sie Ihre Krankenkasse an den Kosten beteiligen wollen. In unseren Hörakustikgeschäften werden wir dann für Sie mit Ihrer Verordnung alles Weitere veranlassen.

Hier geht es zu unserem Schnellhörtest für zu Hause

Hörgeräteanpassung

Im Verlauf eines Vorgespräches und eines Hörtest finden unsere Hörgeräteakustiker heraus, welches Hörgerät Ihre individuelle Hörminderung am wirksamsten bessern kann. Sie können mehrere individuelle speziell auf Sie zugeschnittene Hörhilfen kostenfrei ausprobieren. Sollten Sie nicht mehr mobil sein und können Ihre Wohnung nicht verlassen, kommen unsere Hörgeräteakustiker zu Ihnen nach Hause und beraten Sie vor Ort; auch zu Hause kann ein Hörtest sowie eine Hörgeräteanpassung vorgenommen werden.

Kosten

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen einen Festbetrag zu Ihrem Hörgerät und Ohrpassstück dazu. Im Preis der Hörgeräte sind die Kosten für die Dienstleistungen des Hörgeräteakustikers enthalten, einschließlich für den gesamten Zeitraum der Nachbetreuung. Die Formalitäten mit Ihrer Krankenkasse erledigen wir natürlich auch für Sie. Weitere Informationen erhalten Sie jederzeit in unseren Hörakustik-Fachgeschäften vor Ort.

Hörgeräte-
Serviceleistungen

Bei becker + flöge erhalten Sie auf alle Hörsysteme ein Jahr Garantie; eine Verlängerung dieses Zeitraumes ist möglich und kosten zwischen EUR 40,00 und EUR 100,00 pro Jahr - je nach Gerätekategorie). Wir sind jederzeit für Sie da - in regelmäßigen Service-Checks überprüfen wir Ihr Gehör und die Funktion Ihres Hörgerätes. Außerdem justieren wir Ihre Hörhilfe nach, wenn sich etwas an Ihrem Hörverlust geändert hat. Bei uns erhalten Sie Hörgeräte aller führenden Hersteller.